Ergotherapie für Kinder und Erwachsene - Ihre Praxis in Mülheim Saarn
Ergotherapie für Kinder und Erwachsene - Ihre Praxis in Mülheim Saarn

Therapieformen

Unsere Therapeuten sind in den Bereichen Neurologie, Neuropsychologie, Geriatrie, Psychatrie und Pädiatrie ausgebildet.

 

Behandlungsformen:

.

Motorisch-funktionelle Behandlung
Vorrangiges Heilmittel z.B. bei Becken- und Extremitätenverletzungen/-operationen. Störungen nach traumatischer Schädigung, Operationen, Verbrennungen, Verätzungen, Amputationen nach Abschluss der Wundheilung. Knochen-, Gelenk- und Weichteilerkrankungen, Gelenkerkrankungen/Störung der Gelenkfunktion: Vorwiegend Schulter/Ellbogen/Hand, Sympathische Reflexdystrophie, Morbus Sudeck, CRPS etc.

Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
Vorrangiges Heilmittel z.B. bei Erkrankungen des Nervensystems: ZNS - Erkrankungen und/oder Entwicklungsstörungen (bei Kindern) Rückenmarkserkrankungen oder Erkrankungen und Läsionen im Peripheren Nervensystem
Thermische Anwendungen: Bei uns meistens entweder die heiße Rolle oder das Eisbad. Die thermische Anwendung ist immer zusätzlich zu entweder der motorisch-funktionellen oder sensomotorisch-perzeptiven Behandlung. Die Anwendung muss in Kombination mit einer von diesen Behandlungsformen vom Arzt verordnet werden.

Hirnleistungstraining
Vorrangiges Heilmittel bei allen kognitiven Störungen:
Z.B. Gedächtnisstörungen, Aufmerksamkeitsstörungen, Störungen der räumlichen Wahrnehmung, Apraxien etc.
(Bei uns wird nur Erwachsenen mit Hirnleistungstörungen ein Hirnleistungstraining angeboten. Bei Kindern mit Aufmerksamkeitsstörungen etc. verstehen wir die Störung stets als eine Störung der Entwicklung. In diesem Fall ist eine sensomotorisch-perzeptive Behandlung viel kindgerechter und deshalb vorrangig)

 

Psychisch-Funktionelle Behandlung
Vorrangiges Heilmittel z.B. bei geistigen und psychischen Störungen im Kindes- und Jugendalter. Neurotische, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen. Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen. Affektive Störungen. Störungen durch psychotrope Substanzen, Organische psychische Störungen

 

 

Behandlungszeiten

Die Kernzeiten unserer Arbeit liegen Montags bis Freitags zwischen 08:00 - 18:00 Uhr. WeitereTermine sind nach Absprache möglich.

 

Wir führen Hausbesuche sowie Besuche in Einrichtungen durch.